Get Adobe Flash player

necklaces

In 2016, the topic of the International Bead Award put on by a German beading magazine (Perlen Poesie) was “Art Deco”. This inspired me in spring to start working on several Art Deco-ish pendants, the first of which I finished today. Entry deadline was September 1. 😀

Maybe I have mentioned this before: I am slow.

Inspiriert vom IBA (International Bead Award) der Perlen Poesie, der 2016 Art Deco zum Thema hatte, habe ich im Frühjahr angefangen, verschiedene Kettenanhänger zu fädeln. Einsendeschluss war im September und heute bin ich mit meinem ersten Anhänger fertig geworden. 😀

Ich weiß nicht, ob ich es schon mal erwähnt hatte: ich bin langsam.
Continue reading

Here’s some jewelry I made recently. (The German translation is the word “Schmuck”, which means “jewelry”, with a kissy-noise in the middle. According to my beloved late uncle that is supposed to entice my significant other to buy me something sparkly. ^^ Hasn’t worked so far, but it’s a fun way of saying it. 😀 )

Also, äh, die Überschrift muss man sich wie das Wort “Schmuck” mit einem Kusslaut in der Mitte vorstellen. Mein Onkel hatte mir beigebracht, dass man das so formulieren soll, wenn man sich von einem Mann etwas Funkeliges wünscht.. ^^ Funktioniert hat’s bisher noch nicht, aber es macht Spaß zu sagen. 😀 Jedenfalls wollte ich mal ein paar Schmuckfädeleien zeigen, die ich in letzter Zeit so fabriziert habe. Continue reading