Get Adobe Flash player

Not too long ago, Zoey postet a Cellini Triangle over on the perlentiere.com board. She was kind enough to also share a link to the instructions.

I have been fascinated by the idea of this intricate looking but easy-peasy pendant ever since, and now I have finally gotten around to making my own labyrinthine triangle!

Seit Zoey im letzten Oktober ihre Cellini Dreiecke im Perlentier-Forum gepostet hat – netterweise hat sie auch gleich den Link zur Anleitung mitgeliefert – war ich fasziniert von deren labyrinth-artig verschlungener Form. Gestern bin ich endlich dazu gekommen, auch eines zu fädeln!

Doesn’t this look just so cool?

Cellini Triangle 3_small

Ist das nicht einfach nur cool?

Es sieht so kompliziert aus, wenn man selbst nicht perlt, der verdrehte Effekt ist aber genial einfach zu erreichen, indem man vier verschiedene Perlengrößen verwendet – ähnlich wie bei der Cellini Spirale auch.

Um den Spaltring oben anzubringen und auch in der Halskette zum Anhänger habe ich ein paar O-Beads verwendet, die ich neulich gekauft habe, ohne zu wissen, was ich damit anfangen will. Mir gefallen sie.  🙂

It looks so complicated to the layman,  but similar to the Cellini Spiral, the warped effect stems simply from the use of four different sizes of beads! 

Cellini Triangle 1_small

For attaching the jump ring at the top as well as in the matching necklace, I used some O-Beads I had bought on a whim recently. I think they add some interesting steampunk flavor.

The Delicas in the middle were a little disappointing because they are prone to breaking and cutting the thread – both of which happened twice in the making of this pendant, even though I used the famous unbreakable Fireline!

Cellini Triangle 2_small

Die Delicas in der Mitte fand ich etwas enttäuschend, weil mir nicht nur zwei mal welche herausgebrochen sind, sondern sie auch noch vor lauter Scharfkantigkeit die unkaputtbare Fireline zerschnitten haben! 

Andererseits finde ich sie aber auch wunderschön, weil sie so einen tollen changierenden Effekt haben, der sich in dieser gedrehten Form besonders gut macht (Nr. 1804, seidig topaz heißen sie).

On the other hand, I love those Delicas (no. 1804, dyed topaz silk satin, if you’re interested) because of their beautiful iridescence.

Cellini Triangle(My very first gif! 😀 It just made sense for this one.)

(Mein allererstes Gif! 😀 Das hat sich für dieses Teil einfach angeboten.)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

ten + 13 =

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.